Enter your keyword

Hörgerät

Der Aufbau eines Hörgerätes besteht im Grundlegenden aus den Mikrofonen, welche den Schall von außen aufnehmen und das eingegangene Signal in eine Wechselspannung umwandeln; dem Verstärker, welcher das Signal in der Amplitude und im Frequenzgehalt bearbeitet und dem Lautsprecher, welcher die Spannung wieder in eine akustische Schwingung zurückwandelt.
Hinzu können noch weitere Bauteile wie eine Spule ein Lautstärkeregler etc. kommen.

Hinter dem Ohr

“HdO” steht für “Hinter dem Ohr” Hörgeräte.
Diese bieten nicht nur einen angenehmen Tragekomfort, sondern sind auch äußerlich kleine Schmuckstücke. Es gibt sowohl Batterie betriebene Ausführungen, wie auch mit Akku-Technologie ausgestattete Hörsysteme.
Die hochsensiblen und anpassungsfähigen Systeme verarbeiten und analysieren akustische Signale innerhalb weniger Millisekunden und ermöglichen Ihnen einen wohl klingenden Hörgenuss bei bester Sprachverständlichkeit.

Im Ohr

“IdO” steht für “In dem Ohr” Hörgeräte. Fast unsichtbar sitzen diese Systeme im Gehörgang.
Die Technik eingebettet in eine auf Sie maßangefertigte Außenschale nimmt den Schall durch die Lage des Mikrofons genau dort auf, wo sie bei einem gut hörenden Menschen auch aufgenommen wird.
Welche Bauweise für Sie die richtige ist, können Sie bei uns heraus finden.

Gehörschutz

Gehörschutz

Schützen Sie Ihre Ohren! Wir haben für jede Situation den passenden, maßangefertigten Gehörschutz. Ob für die Arbeit, schwimmen, Motorrad fahren oder für den ruhigen Schlaf – wir beraten Sie gerne!